Klöntaler und Rigi Schwinget

Hallo Fans

Das Wochenende 13./14. Juli stand im Fokus des Eidg. Schwingfestes in Zug mit einem Doppeleinsatz.

Am Klöntaler Schwinget am Samstag konnte ich mit Roger Richen anschwingen. Nach rund 4 1/2 Min. musste ich auf einen Konterkurz eine Niederlage hinnehmen. Im weiteren konnten ich im weiteren vier Siege und ein Remis  verbuchen. Am Schluss klassierte ich mich im 2. Schlussrang.  Besten Dank unseren Glarnerschwingerkollegen für die Einladung für dieses schöne Bergfest.

Am Sonntag starte ich am Rigischwinget mit einem gestellten gegen Noldi Forrer. Nachdem Sieg gegen den Ostschweizer Lars Geisser, verlor ich gegen Marco Frankhauser. Mit dem dem Sieg über Shane Dändliker konnte ich wieder Boden gut machen. Der 5. Gang ist zum vergessen und somit auch der Kranz und die Batterien leer.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0