Zuger Kant Schwingfest, Rotkreuz

Mit dem Zuger Kant. Schwingfest startete die Kranzfestsaison 2019.

Bei kalter Witterung zum Teil mit Schneefall hatte das OK kein Einsehen von Peterus, so dass auch leider viele Zuschauer das Schwingfest nicht in der schönen Arena Vorort  verfolgten.

Einen Kaltstart erwischte auch ich, mit der Blitzniederlage gegen den späteren Festsieger Primin Reichmuth.

Mit den fünf folgenden Siege, zum Abschluss gegen Andi Ulrich durfte ich als zweiter bei den Ehrendamen den Kranz abholen. 

Ich bin überglücklich, dass ich bereits am ersten Kranzfest einen Spitzenplatz erreichen konnte, nachdem die Vorbereitung wegen einer Schulterverletzung nicht ganz optimal verlief.

Der Urnerverband durfte 4 Kränze feiern, herzliche Gratulation meinen Kollegen Raphael und Fabian Arnold und Michi Briker.

Ab Montag beginnen die Aufbauarbeiten für das Urner Kant. Schwingfest vom 12. Mai welches der eigene Klub organisiert, offentlich mit mehr Wetterglück.

Euer Andi


Kommentar schreiben

Kommentare: 0