SM Nationalturnen, Alterswilen

Mit der SM Nationalturnen in Alterswilen beende ich die Saison 2018 auf dem 6. Schlussrang. Nach den Vornoten lag ich noch gut auf Kurs. Bereits in der 5 Disziplin musste ich Ernst Bühler stellen. Nach zwei Siegen kam es zum Duell gegen Sämi Giger und musste nach einem Kurzzug auf den Rücken. Nach zwei weiteren Gestellten war ein Podestplatz vertan. So klassierte ich mich auf dem schlechtesten Rang an ein Grossanlass im Nationalturnen.

Mit 2 Kränzen und 18 Auszeichnungen schloss die Nationalturnerriege die Saison ebenfalls ab. Ich gratuliere den Jungs  recht herzlichst.

So freue ich mich auf das kommende Wintertraining und hoffe das ich mich gut Erholen kann und  gesund die nächste Saison starten kann. Die Höhenpunkte werden sicher die Eidg. Anlässe mit dem ETF2019 in Aarau und dem ESAF2019 in Zug.

 

 

6. Rang Leistung Note Gegner
Steinheben 22.5 kg  28 10  
Steinstossen 15 kg 8.18m 10  
Freiübung   9.1  
Lauf 100m 12.6 sec 9.4  
Schwingen - 9 Ernst Bühler
Schwingen + 9.8 David Wuest
Ringen + 10 Michael Ettlin
Schwingen 0 8.3 Sämi Giger
Ringen - 8.8 Straub Robin
Schwingen - 9 Gustav Steffen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0