Aargauer Nationalturntag, Beinwil

 

Am Aargauer Nationalturntag trafen sich die Nationalturner trotz Sommerferien in Beinwil. Die Urner Delegation war wegen dem Jungschwinget auf dem Urnerboden kleiner als auch schon. Die Vornoten gelangen wieder im gewohnten Umfang, ausser im Lauf verlor ich wenige Zehntelspunkte mehr als üblich. Dennoch war ich sehr froh  nach einem Schreckesmoment am letzten Mittwoch im Schwingtraining nach einem gröberen Knacks und das Training sofort beenden musste wieder fast beschwerdefrei den Wettkampf beenden konnte.

Nach 4 Siegen und einem Remis gegen Marco Lussi qualifizierte ich mich für den Schlussgang gegen meinen Vereinskollegen Mathias Herger. In einem offenen geführten Gang erwischte mich Thysi mit einem Hüfter und musste mich zum ersten Male gegen ihn eine Niederlage einstecken. Dank der guten Vorarbeiten in den vorherigen Disziplinen platzierte ich mich auf 2. Rang. Ich bin auf unser Jungs stolz und es macht Freude mit dem Leiterteam zusammen die Jungs zu trainieren.

Mit Gruss

Andi

2. Rang Leistung Note Gegner
Steinheben 22.5 kg  28 10  
Steinstossen 15 kg 8.65 m 10  
Freiübung   9.1  
Lauf 100m 12.8 sec 9.2  
Schwingen + 9.8 Michael Ettlin
Schwingen + 10 Robin Straub
Ringen + 9.8 David Wüest
Schwingen - 8.8 Marco Lussi
Ringen + 9.8 Robin Straub
Schwingen 0 8.5 Thysi Herger

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.