Thurgauer Nationalturntag, Romanshorn

Beim dritten Nationalturntag an den letzten 3 Wochenenden konnte ich den dritte Festsieg feiren

Diesmal verlief das Vornotenprogramm mit den ersten beiden Gängen für mich Super. In diesen 6 Disziplinen verlor ich nur 9/10 auf das Maximum und lag am Mittag klar in Front.

Dank den zwei gestellten Gängen im Ringen und einem weiteren Plattwurf konnte ich mir einen weiteren Gestellten im Schlussgang gegen Marco Lussi, Ennetbürgen leisten und gewann der Thurgauer Natitag der innerhalb des Kant Turnfest durchgeführt wurde.

Erfreulich war auch die Leistungen der Jungs die sehr früh Tagwache hatten. Vor allem zeigten diese in den Vornoten beeindruckende Leistungen. Super

Die 11 mitgereisten Urner gewannen insgesamt 1 Kränze und 7 Zweige. 

Durch die kurzfristige Teilnahme am NOS verzichtete Mathias Herger auf einen Einsatz, was sich lohnte. Mathias gewann nach einer starken Leistung den ersten auswärtigen Teilverbandskranz. Super Thysi herzliche Gratulation

Mit Gruss

Andi

2. Rang Leistung Note Gegner
Steinheben 22.5 kg  28 10  
Steinstossen 15 kg 9.21 m 10  
Freiübung   9.4  
Lauf 100m 12.3 sec 9.3  
Schwingen + 10 Bühler Ernst
Schwingen + 10 Rüfenacht Urs
Ringen - 8.8 Steffen Valentin
Schwingen + 10 Robin Straub
Ringen - 8.8 Bühler Ernst
Schwingen - 9.0 Marco Lussi

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.