Eidg. Nationalturntage, Eschenbach LU

Mit dem Sieg am Eidg. Nationalturntag durfte ich einen weiteren grossen Erfolg feiern. Bereits das Vornotenprogramm gelang mir vorzüglich. Vor allem in den beiden weniger starken Disziplinen Freiübung und 100m Lauf musste ich nur 1.10 Punkte abziehen lassen. In den nationalturnerischen Disziplinen Steinstossen und Steinheben liess ich mit zwei Maximalnoten nichts anbrennen. Mit den Plattwürfen in den ersten beiden Gängen Schwingen gegen Stefan Ettlin und Thomas Suppiger konnte ich mir einen Vorsprung erarbeiten und so stand ich nach sechs Disziplinen erst Mals an der Spitze.Link Tele 1 Interview mit Andi Link SRF Sportpanorama mit Andi

In den beiden Gängen im Ringen musste ich gegen die beiden Brüder und mehrfache Schweizermeistern Martin und Thomas Suppiger je ein unentschieden zu gestehen. Im Schwingen gewann ich mittels meiner Hauptwaffe dem Gammen gegen den zähen Roman Zurfluh und schaffte damit die Qualifikation für den Schlussgang. Mit einem Vorsprung vom 1.20 Punkten auf meinen Schlussganggegner Marcel Bieri konnte ich mich auf allfällige Konter einstellen. Dennoch forderte Marcel mir mit seinen Angriffen einiges ab. Nach 8 Minuten die Erlösung und der Sieg am Eidg. Nationalturntag 2017.Mit diesem Sieg am Eidg. Nationalturntag und nach den beiden Siegen an den Eidg. Turnfesten, durfte ich alle grösseren Feste im Nationalturnen gewinnen. Welche Supersache.An dieser Stelle danke ich meiner Familie, Trainern, Betreuern, Vereins- und Verbandsfunktionären, Fans und Freunde für das grosse Interesse und Unterstützung.Ich gratuliere allen Turnern der Natiriege Bürglen für ihren Einsatz und Erfolg. Von den 23 Startenden holten sich 20 den begehrten Eichenzweig - Super

Mit vielen Grüssen Euer Andi

1. Rang Leistung Note Gegner
Steinheben 22.5 kg  28 10  
Steinstossen 15 kg 8.59 m 10  
Freiübung   9.4  
Lauf 100m 12.5 sec 9.5  
Schwingen + 10 Ettlin Stefan
Schwingen + 10 Suppiger Thomas
Ringen - 9.0 Suppiger Martin
Schwingen + 9.8 Zurfluh Roman
Ringen - 8.8 Suppiger Thomas
Schwingen - 8.8 Bieri Marcel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0