Zentralschw. Nationalturntag, Tuggen SZ

Mit dem Zentralschweizer Nationalturntag fand wieder ein Mal der eigene Verbandsanlass statt. 2 Wochen vor dem Saisonhöhepunkt mit dem Eidgenössischen in Eschenbach. Das OK unter der Leitung von Benno Züger leistete hervorragende Leistung und stellten den Teilnehmern zum Schluss einen wertvollen Gabententempel vor.

Bereits in den Vornoten lief es sehr gut mit den obligaten Disziplinen Steinheben, Steinstossen, Lauf und wieder die Freiübung - wie bereits am Berner. 

Dank 3 Siegen und 3 Remis konnte ich den Schlussgang bestreiten. Da wir uns vor allem im Ringen gegenseitig neutralisierten konnte keiner einen grösseren Vorsprung heraus kämpfen.Im Schlussgang konnte ich den jungen Kernser Stefan Ettlin zum zweiten Mal an diesem Tag sicher bezwingen. Somit durfte ich den Zentralschweizer Natitag zum fünften Male gewinnen.

Die 21 mitgereisten Urner gewannen insgesamt 1 Kranz und 15 Zweige. 

Nun liegt der Fokus auf dem morgigen Unspunnen Schwinget.

Bravo weiter so.

Mit Gruss

Andi

2. Rang Leistung Note Gegner
Steinheben 22.5 kg  28 10  
Steinstossen 15 kg 8.61 m 10  
Freiübung   9.5  
Lauf 100m 12.7 sec 9.3  
Schwingen - 8.8 Suppiger Martin
Schwingen + 9.8 Ettlin Stefan
Ringen - 8.8 Staub Robin
Schwingen + 10 Roth Fabian
Ringen - 8.8 Suppiger Thomas
Schwingen + 10 Ettlin Stefan

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.