Aargauer Kant. Schwingfest, Brugg

Am 111. Aargauer Kant. Schwingfest in wurde der Schwingklub Bürglen als Gast eingeladen. Das Organisationskomitee erstellten

eine wunderschöne Arena für Zuschauer und Schwinger.

Im ersten Gang wurde der einheimische Christoph Bieri zugeteilt. An anfänglichem Abtasten konnte ich mit Gammen das erste Siegeskreuzlein schreiben lassen. 

 

Gegen die jungen Teilverbandskranzer Marcel Kropf, Joel Strebel, Roger Erb gelangen mir weitere 3 Siege. Um den Einzug in den Schlussgang kam ich Nick Alpiger zu geteilt. Leider konnte ich die defensive Schwingart nicht durchbrechen, gestellt - somit verpasste ich den Schlussgang um 1/4 Punkte. Zum Abschluss konnte ich Henryc Thoenen platt gewinnen. Am Schluss reichte es zum hervorragenden zweiten Schlussrang. Matthias Herger und Raphael Arnold gewannen ebenfalls den begehrten Eichenkranz.

Mit Gruss

Andi


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Brosi Arnold (Montag, 08 Mai 2017 21:35)

    Super Bericht und Fotos mit drei strahlenden Kranzgewinner. Gratulire allen.
    Liebe Grüsse aus Vegas.
    Das nächstemal bin ich auch wieder dabei.